EJN > Service > Richtlinien Fahrtenzuschuss

Die neuen Richtlinien 2017

Auch in diesem Jahr könnt Ihr wieder Gelder im Amt für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Kirchenkreis Neukölln für Eure Fahrten und Reisen beantragen. Bitte beachtet die überarbeiteten Richtlinien und Dokumente.

Richtlinien zur Förderung von Reisen, Rüstzeiten und Seminaren für Kinder, Jugendliche und Konfirmand_innen
Bedingungen:

  •  Gefördert werden Kinder, Jugendliche und Ehrenamtliche aus Gemeinden des ev. Kirchenkreises Neukölln und Einrichtungen in dessen Trägerschaft.
  •  Gefördert werden Kinder und Jugendliche im Alter vom 5. bis zum vollendeten 27. Lebensjahr.
  • Gefördert werden Reisen ab einer Gruppengröße von 9 Personen (inkl. Leitung).
  •  Parallel zum Antrag an den Kirchenkreis Neukölln, muss ein Antrag im AKD gestellt werden.
  • Das Verhältnis von Teilnehmenden zu erwachsenen Leitenden zu Ehrenamtlichen ist:
    8 (Teilnehmende) : 1 (Leitende_r) : 1 (Ehrenamtliche_r)
  • Gefördert werden Ehrenamtliche bei Kinderreisen, die mindestens eine Jungteamer_innen-Schulung absolviert haben. Bei Fahrten für Konfirmand_innen und Jugendliche, die eine Juleica-Schulung erfolgreich absolviert haben.
  • Von Ehrenamtlichen ab 16 Jahren erwarten wir die Zustimmung zum Verhaltenskodex „Grenzwahrender Umgang“ und Einblick in ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.
  • Teilnehmende erhalten als Zuschuss 5,00 € pro Übernachtung, ausgebildete Ehrenamtliche erhalten einen Zuschuss von 10,00 € pro Übernachtung.